Praktische Philosophie

Ostern 2015 016

Gesprächskreis in Wiesbaden (weiter unten befinden sich die Daten des Gesprächskreises in Klingelbach)

Im Januar 2020 geht es weiter mit Teil II: Glück.

Ab dem 13. Januar 2020, 12 Abende

jeweils einmal im Monat, montags von ca. 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Anfragen und Anmeldung:

Ela Brand

ela.brand.mail@gmail.com

06127-9934555 oder 01604406566

Ort: Regattastr. 3, 65203 Wiesbaden

Gebühr: 100,- € insgesamt (ermäßigt 80,- für Alleinerziehende, Jugendliche bis 25 und Senioren).

Gäste sind willkommen, bitte vorher bei Ela Brand anmelden.

Der Einstieg in den Gesprächskreis ist jederzeit, auch im laufenden Kalenderjahr, möglich!

Gesprächskreis in Klingelbach

Teil V: Freiheit

Ab Januar 2020

Der Gesprächskreis in Klingelbach findet immer 2 x im Monat statt an einem Montag , jeweils von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr:

Er beinhaltet  folgende Themen:

  1. 06.01.2020: Das ganze Leben ist ein Spiel
  2. 20.01.2020: Hinter den Kulissen
  3. 03.02.2020: Freiheit durch Meditation
  4. 17.02.2020: „Die Odyssee“ von Homer
  5. 02.03.2020: Was wir „Wert schätzen“
  6. 16.03.2020: Vernunft und Unterscheidungsvermögen
  7. 06.04.2020: Von den drei Richtlinien für das Leben und der Tyrannei des „Ich“
  8. 20.04.2020: Von der Wichtigkeit von Ahamkara in jeder unserer Rollen und ökonomischer Freiheit
  9. 04.05.2020: Ubuntu
  10. 18.05.2020: Sanatan Dharma: das ewige Gesetz
  11. 08.06.2020: Rück- und Ausblick.

Seminarleitung: Heike Wendelmuth, Heilpraktikerin.

Ort: Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin von Heike Wendelmuth, Kirchstraße 14, 56368 Klingelbach

Seminargebühr: 110,- €, insgesamt, ermäßigt 80,- € (für Alleinerziehende, Arbeitslose, Senioren, Vollzeit-Studenten).

Informationen und Anmeldung: Heike Wendelmuth, Heilpraktikerin, Kirchstraße 14, 56368 Klingelbach Tel.: 06486-7709319, Email: praxis@heikewendelmuth.de.

Gäste: Es ist jederzeit möglich, als Gast teilzunehmen, ganz unverbindlich, und den Gesprächskreist erst einmal kennen zu lernen. Bitte melden Sie sich dafür vorher bei mir an. Der Einstieg in den Gesprächskreis ist jeder möglich, auch im laufenden Jahr.

Warum Praktische Philosophie?

Philosophie bedeutet „Liebe zur Weisheit“. Sie gibt uns die Möglichkeit, über Themen nachzudenken, die uns beschäftigen, z.B.:
– Was ist Wahrheit?
– Wer bin ich?
– Was ist das Universum?
– Worin besteht meine Aufgabe in ihm?
– Was ist Freiheit?

Philosophie beschäftigt sich mit den großen Ideen, die das menschliche Leben regieren. Platon lebte vor über 2000 Jahren,
und was er über Themen wie Wahrheit, Schönheit und Gerechtigkeit sagte, beeinflusst die westliche Welt bis heute.

Wie können wir Weisheit erfahren?

Weisheit ist in jedem von uns vorhanden. Indem wir auf Worte der Weisheit und Wahrheit von großen PhilosophInnen
und Weisen hören und versuchen, unsere Erkenntnisse zu diesen Ideen und Fragen im Alltag liebevoll in die Praxis umzusetzen,
kann Weisheit in uns lebendig werden und wachsen.

Schule für Praktische Philosophie

Die Schule für Praktische Philosophie versteht sich als eine Gemeinschaft von Lernenden.
Die School of Philosophy in London wurde 1937 gegründet und ist seit 1955 in mehreren Ländern tätig.
Sie hat uns autorisiert, diese Kurse in Deutschland anzubieten. Der Lehrplan wurde ins Deutsche übersetzt und adaptiert.

Gesprächskreise und Seminare

Die Gesprächskreise und Seminare der Schule für Praktische Philosophie gründen auf östlichen und westlichen Quellen
– von Goethe über Platon bis Shankara – und auf der Weisheit, die in jedem von uns ist.
Die wesentlichen Ideen basieren auf der Advaita Vedanta Tradition – der Philosophie der Einheit
– und betreffen das menschliche Potential und wie es realisiert werden kann.

Teil I – Die Allgemeine Einführung

beinhaltet u.a. folgende Themen: Die innere Weisheit, Erkenne Dich selbst, Aufmerksam sein,
Leben im gegenwärtigen Augenblick, Richtig leben, Die dreifache Energie, Das Licht der Vernunft, Die Kraft der Schönheit,
Die Einheit in der Vielfalt, Das Verlangen nach Wahrheit.

Teile II bis IX behandeln u. a. die Themen:

Glück; Liebe; Geistesgegenwart; Freiheit; der Weg des Handelns; der Weg der Hingabe; der Weg des Wissens; der Weg des Haushälters.

Teil X: Praktische Philosophie als Lebensweise (die Essenz der Teile I-IX).

Teil XI (G1) behandelt u. a. die Themen: Gnade, Verzicht, das Herz.

Teil XII (G2) behandelt u. a. die Themen: Das Vergängliche und das Ewige.

Teil XIII (G3) behandelt u. a. die Themen: Befreiung durch Handlung ohne Erwartung.

Parallel zu Textstudium, Gesprächen und Erfahrungsaustausch üben wir, tiefere Ebenen des Seins durch die Stille zu erfahren:

Nähere Informationen erhalten Sie

– bei mir direkt:

Heike Wendelmuth, Heilpraktikerin,

Regattastr. 3, 65203 Wiesbaden. Tel.: 0611-9885778,
Kirchstraße 14, 56368 Klingelbach, Tel.: 06486-7709319,
Email: praxis@heikewendelmuth.de.

– oder auf www.philosophie-praktisch.de.