Kategorie: TCM-News

Yangsheng im Spätsommer

  „ Himmel und Erde kennen keine Vorliebe. Ihnen sind die abertausend Wesen wie Opferhunde aus Stroh. Der Weise kenn keine Vorliebe. Ihm sind die Menschen wie Opferhunde aus Stroh. Der Raum zwischen Himmel und Erde, gleicht er nicht einem

Yang Sheng- Das Leben nähren

Lao Zi sagt: „Hege keine Sorgen und halte dich fern von Ruhm und Reichtum.“ Eine ziemlich gewagte These, finden Sie nicht!? Ich denke, es ist ein sehr weiser Satz! Lassen Sie die Worte einmal in Ruhe auf sich wirken! „Hege

Metall-Zeit, Zeit des Wandels

„ Der Körper eines Menschen gleicht einem Königreich. Der Ort der Lungen und des Bauchraumes sind die Palasträume. Die vier Gliedmaßen sind seine Grenzgebiete. Die Knochen und Gelenke gleichen den Verwaltungseinrichtungen. Der Geist ist der Herrscher. Das Blut gleicht den

Spät-Sommer: Ganz einfach natürlich

  „Begierden gibt es viele, aber Dinge nur wenige“ (Mo Zi, chin. Philosoph)   Jetzt ist es September, schon bald kommt der Herbst, die Zeit des Metalls. Doch das Thema Erde beschäftigt mich noch immer, deshalb widme ich ihm eine

Spät-Sommer: Mutter Erde

„ Die fünf Farben täuschen die Augen der Menschen, die fünf Töne betäuben die Ohren der Menschen, die fünf Geschmacksrichtungen betören die Gaumen der Menschen, schwer zu erlangene Güter behindern die Wege der Menschen. Darum der Weise: Er lebt für

Sommer: Feuer-Element

    Sommer: Feuer-Element Und Herz-Kaiser   Sommer! Die Zeit des Elementes Feuer. Die Jahreszeit mit der höchsten Yang-Energie: Leben, Liebe, unbändige Begeisterung, Freuen ohne Ende, Begegnungen, sich zeigen, die längsten Tage, Tagundnachtgleiche, in voller Blüte stehen, Farbenpracht, das alles

Frühling, Die Holz-Energie: Der Baum, der Wind und unsere Sicht auf die Dinge

Stellen Sie sich einmal einen großen, starken Baum vor, mit tiefen Wurzeln, kräftigem Stamm und großer, breiter Krone, die weit in den Himmel ragt. Der Baum hält jeder Witterung stand: Im Winter, wenn er ohne Blätter da steht, trotzt er

TCM-News: Frühlings-Grün, Ein neuer Zyklus hat begonnen

  Die Holz-Energie, überall können wir sie nun wahrnehmen: sehen, riechen, fühlen, sogar hören. Mit allen Sinnen ist die Energie des Holzes für uns erfahrbar. Die Blüten drängen ganz sanft aus ihren Knospen heraus, zielstrebig mit behutsamem Druck streben sie

TCM-News: Aus dem Winter wird nun langsam Frühlings-Grün

      Sie haben sich bestimmt schon gefragt: Warum ist das wichtig zu wissen, das alles über Yin und Yang und die fünf Wandlungsphasen? Ganz einfach: Alles zusammen ergibt einen fließenden Kreislauf, kein Element kann ohne das andere entstehen

TCM-News: Im Winter

Zunächst eine Allgemeine Einleitung: Die Traditionelle Chinesischen Medizin hat sich entwickelt durch das genaue Beobachten der Natur und ihrer regelmäßigen Abläufe sowie der Gleichnisse, die daraus abzuleiten sind. So wurde das Lebensprinzip von Yin und Yang entdeckt, ebenso wie das

Top