Kategorie: TCM-News

TCM-News Metall – Wenn die Blätter sich verfärben

      „ Der Körper eines Menschen gleicht einem Königreich. Der Ort der Lungen und des Bauchraumes sind die Palasträume. Die vier Gliedmaßen sind seine Grenzgebiete. Die Knochen und Gelenke gleichen den Verwaltungseinrichtungen. Der Geist ist der Herrscher. Das

Spätsommer: Mutter Erde

    „Die fünf Farben täuschen die Augen der Menschen, die fünf Töne betäuben die Ohren der Menschen, die fünf Geschmacksrichtungen betören die Gaumen der Menschen, schwer zu erlangene Güter behindern die Wege der Menschen.  Darum der Weise:  Er lebt

Sommer: Feuer-Element und Herzkaiser

  Es ist wieder Sommer. Gerade ist die Sommersonnenwende vorüber, die Tage werden also wieder langsam kürzer, ganz unmerklich noch. Heute ist Johannistag, die richtige Zeit, das Johanniskraut zu ernten. Alles steht in voller Blüte……. Lesen Sie in meinem Archiv

TCM-Facts vom 09.04.2019

TCM-Facts Qigong Yangsheng, haben Sie schon einmal davon gehört? Es sind spezielle Übungen aus dem Qigong zur Wiederherstellung und Erhaltung der Gesundheit. Yangsheng bedeutet: „Die Pflege des Lebens“……klingt das nicht schön!? Es gibt Übungen für Körper, Geist und Seele, um

TCM-Facts vom 08.01.2019

  TCM als begleitende Behandlung in der Krebstherapie   Die TCM mit ihren 5 Therapie-Säulen ist eine sehr gute Ergänzung zu der schulmedizinischen Krebstherapie. Wie funktioniert das? Durch die gezielte chinesische Diagnostik stelle ich fest, welcher Organkreislauf einen Mangel aufweist,

TCM-Facts

Wie behandle ich eigentlich einen akuten oder chronischen Schmerzzustand? Zunächst führe ich mit Ihnen ein Gespräch und stelle danach eine Diagnose (Gespräch + Untersuchung + chin. Diagnostik: Puls- und Zungendiagnose). Daraus ergibt sich dann das Behandlungskonzept. Es erfolgt in den

Yangsheng im Spätsommer

  „ Himmel und Erde kennen keine Vorliebe. Ihnen sind die abertausend Wesen wie Opferhunde aus Stroh. Der Weise kenn keine Vorliebe. Ihm sind die Menschen wie Opferhunde aus Stroh. Der Raum zwischen Himmel und Erde, gleicht er nicht einem

Yang Sheng- Das Leben nähren

Lao Zi sagt: „Hege keine Sorgen und halte dich fern von Ruhm und Reichtum.“ Eine ziemlich gewagte These, finden Sie nicht!? Ich denke, es ist ein sehr weiser Satz! Lassen Sie die Worte einmal in Ruhe auf sich wirken! „Hege

Metall-Zeit, Zeit des Wandels

„ Der Körper eines Menschen gleicht einem Königreich. Der Ort der Lungen und des Bauchraumes sind die Palasträume. Die vier Gliedmaßen sind seine Grenzgebiete. Die Knochen und Gelenke gleichen den Verwaltungseinrichtungen. Der Geist ist der Herrscher. Das Blut gleicht den

Spät-Sommer: Ganz einfach natürlich

  „Begierden gibt es viele, aber Dinge nur wenige“ (Mo Zi, chin. Philosoph)   Jetzt ist es September, schon bald kommt der Herbst, die Zeit des Metalls. Doch das Thema Erde beschäftigt mich noch immer, deshalb widme ich ihm eine

Top